Tag des guten Sehens

06.09.2017

Zum Tag des guten Sehens erläutert unsere Optometristin und Leiterin des Sehzentrums in Neheim Michaela Audehm welche Sehtest-Möglichkeiten ROTTLER seinen Kunden anbietet und warum eine Überprüfung der Sehleistung so wichtig ist.


Rottler: Welche Sehtests werden bei ROTTLER angeboten?

Michaela Audehm: In allen ROTTLER-Filialen gibt es zwei Sehtests: den Basic Sehtest und den Individual Sehtest. In den Sehzentren in Neheim und Dortmund-Hörde gibt es zudem noch die Netzhautanalyse und in Neheim nochmal eine spezielle Augenanalyse. Der Basic Sehtest dauert 5-10 Minuten und dabei wird die Glasstärke der neuen Brille ermittelt. Beim Individual Sehtest erhalten die Kunden einen auf Ihre Bedürfnisse angepassten Sehtest inklusive Screeningtest und Zufriedenheitsgarantie. Durch modernste Technik und erfahrene Augenoptiker garantieren wir ihnen die für sie passende und bestmögliche Sehschärfe. Mit unserer Netzhautanalyse sorgen die Kunden optimal vor, denn laut Studien leiden mehr als 50% der Deutschen an einer Netzhauterkrankung. Mit unserer hoch professionellen und ausführlichen Augenanalyse erhalten die Kunden noch tiefer gehende Informationen über ihre Augen. So ist es unter anderem möglich, frühzeitig Auffälligkeiten des Auges festzustellen und möglichst bald zu reagieren.

Rottler: Was wird bei den Tests genau untersucht?

Audehm: Beim Individual Sehtest wird neben der Sehleistung mit der bisherigen Brille folgendes überprüft: das Zusammenspiel beider Augen und ihre Beweglichkeit, das zentrale Gesichtsfeld und das räumliches Sehvermögen, die Beschaffenheit des Tränenfilms und die Transparenz der Hornhaut und der Augenlinse. Bei der Netzhautanalyse sind neben den Messungen des Individual Sehtests folgende Leistungen enthalten: zwei aussagekräftige Netzhautbilder und die Archivierung der Messwerte. Die Augenanalyse beinhaltet neben den Messungen des Individual Sehtests und der Netzhautanalyse folgende Parameter: Augeninnendruckmessung und Hornhautdickenmessung, Wellenfrontmessung, Linsenscreening, Tag- und Nacht-Sehfähigkeit, Überprüfung der Winkelfehlsichtigkeit und stereoskopisches Sehen.

Rottler: Wie lange dauert ein Sehtest?

Audehm: Der Basic Sehtest dauert circa 5-10 Minuten. Die ausführlicheren Sehtests dauern auf Grund der Leistung etwas länger, daher sollten dafür ca. 20-40 Minuten eingeplant werden.

Rottler: Wann sollte der erste Sehtest erfolgen?

Audehm: Am besten ist es, wenn bereits vor der Einschulung ein Sehtest durchgeführt wird, da viele Fehlsichtigkeiten oder Stellungsfehler im Kindesalter noch sehr gut behandelbar und korrigierbar sind. Grundsätzlich raten wir immer zu einer regelmäßigen Kontrolle der Augen bzw. der Sehfähigkeit.

Rottler: Wie oft sollte ein Sehtest gemacht werden?

Audehm: Wir empfehlen eine regelmäßige Überprüfung der Sehfähigkeit alle 12 bis 24 Monate. Es kommt allerdings auch darauf an, ob bereits eine Fehlsichtigkeit festgestellt wurde oder ob Beschwerden beim Sehen aufgetreten sind.

Rottler: Ist ein Sehtest kostenlos?

Audehm: Ja, der Basic Sehtest ist kostenlos. Den Individual Sehtest gibt es derzeit zum Einführungspreis von 19,70€. Die Netzhautanalyse kostet 34,70€ und die Augenanalyse 49,70€.

Rottler: Warum ist ein Sehtest wichtig?

Audehm: Ein Sehtest ist deshalb notwendig, weil es wichtig ist optimal Sehen zu können. Vielen Menschen ist es gar nicht bewusst, dass das Auge zu den wichtigsten Sinnesorganen des Menschen gehört und die Augengesundheit genauso wichtig ist wie z. B. die Zahngesundheit. Für das alltägliche Leben, aber auch für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist es enorm wichtig richtig Sehen zu können. Ansonsten kann nicht nur die Entwicklung gestört werden, auch die vermeintlich leichten Dinge im Alltag fallen schwer.

Rottler: Was folgt nach dem Sehtest? Gibt es eine besondere Betreuung für die Kunden?

Audehm: Nach dem Sehtest wird der Kunde von einem Augenoptiker in unserer Filiale weiterbetreut. Der Kunde wird bei der Wahl der richtigen Brille, unter Berücksichtigung seiner Sehstärke, unterstützt und beraten. Jeder Kunde hat dabei individuelle Ansprüche an seine Brille: der eine möchte eine modische Brille und der andere Kunde legt vielleicht mehr Wert auf die Funktion, die sie erfüllen soll. Nach der Auswahl der richtigen Fassung, erfolgt eine ausführliche Beratung hinsichtlich der Wahl der richtigen Gläser. Danach wird die Brille anatomisch an den Kunden angepasst und die Zentrierdaten ermittelt. Nach der Anpassung kann der Kunde selbstverständlich jederzeit in die Filiale kommen, um seine Brille nochmal anpassen zu lassen. Auch für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung und helfen beim richtigen Umgang mit der Brille. Die Kunden können zudem gerne ihre Brille kostenlos bei uns reinigen oder einen kostenlosen Brillencheck durchführen lassen.

Rottler: Wo und wie kann ein Termin vereinbart werden?

Audehm: Ein Termin kann ganz einfach telefonisch in der Filiale vereinbart werden (alle Standorte finden Sie hier: Standort wählen). Oder über das Online Formular auf unserer Website: Sehtest vereinbaren.

 

 

Kontakt

Bei Fragen rund um die Augenoptikbranche, zu sonstigen augenoptischen Themen oder zum Unternehmen ROTTLER sind wir gerne für Sie da.


Wir bearbeiten Ihre Anfrage natürlich schnellstmöglich.

Anfrage stellen