Rückblick opti 2018

15.01.2018

Laut den Veranstaltern haben 28.430 nationale und internationale Besucher und 668 Aussteller aus 40 Ländern die opti 2018 in München besucht. Auch ROTTLER war mit einer großen Besuchergruppe vor Ort und ist nach drei Tagen mit vielen positiven und inspirierenden Eindrücken von der Messe zurückgekehrt.

In diesem Jahr hat eine fünfte Messehalle das Gelände für Besucher und Aussteller vergrößert und im nächsten Jahr wird dieses nochmal um zwei weitere Hallen erweitert. Die Internationalisierung hält auch in der Optik-Branche Einzug und so gab es beispielsweise Länderpavillons aus Frankreich, Südkorea, Japan und China. Außerdem stellten sich Maschinenfirmen vor, um ihre Technologien präsentieren zu können.

Genug Gründe für ROTTLER also, die Messe ausgiebig zu besuchen. Die Suche nach Neuheiten, der Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen, aber auch die Stärkung der etablierten Beziehungen standen auf dem Programm. Zudem standen neue Technologien und Weiterbildung bzw. Wissenstransfer im Mittelpunkt des Besuches.

Die nächste opti findet vom 25. bis 27. Januar 2019 in den Hallen C1 bis C6 auf dem Messegelände München statt.

Kontakt

Bei Fragen rund um die Augenoptikbranche, zu sonstigen augenoptischen Themen oder zum Unternehmen ROTTLER sind wir gerne für Sie da.


Wir bearbeiten Ihre Anfrage natürlich schnellstmöglich.

Anfrage stellen