ROTTLER-Sortiment heiß begehrt: Diebe halten sich nicht an Ladenschluss!

18.05.2018

Die Eröffnung der ROTTLER-Niederlassung in Solingen ist gerade mal rund zwei Wochen her, da haben unbekannte Diebe an der Kirchstraße 14-16 schon ganze Arbeit geleistet: Das ROTTLER-Sortiment mit Brillen und mehr ist so beliebt, dass es auch nach Ladenschluss auf großes Interesse stößt. Zwischen Donnerstagabend und Freitag früh wurde nahezu die gesamte Ware gestohlen. ROTTLER in Solingen muss nun Ware auffüllen und schließt deshalb bis Dienstag, 22. Mai.

Als das Team von ROTTLER in Solingen am Freitagmorgen, 18. Mai, die Arbeit an der Kirchstraße aufnehmen wollte, traute es seinen Augen nicht. Über Nacht hatten unbekannte Diebe in der Geschäftsstelle des Traditionsoptikers aus dem Sauerland ganze Arbeit geleistet. Erst vor knapp zwei Wochen in der Solinger Einkaufsstraße eröffnet, stand man plötzlich vor leer geräumten Regalen, einer aufgehebelten Eingangstür und buchstäblich vor dem Nichts. Rund 1.000 neue und moderne Brillenfassungen ließen die Diebe nach ersten Schätzungen mitgehen und hinterließen dafür ein Chaos in den Geschäftsräumen. Für Filialleiter Luis da Silva, Elmar Brintrup und ihr Team ein Schock zum Start in den Tag. "Uns blieb leider nichts Anderes übrig als den Verkauf in Solingen vorübergehend zu stoppen", so da Silva.

Schnell wurden für Solingen alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die nach der Neueröffnung gerade gewonnenen Kunden zu informieren. "Dank der Größe unseres Familienbetriebes konnten wir alles Nötige schnell organisieren", erklärt Geschäftsführer Paul Rottler mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Der Einbruch in Solingen wurde schließlich mit etwas Humor genommen, denn - wie sollte man sonst reagieren, wenn Diebe ein so starkes Interesse am Brillen-Sortiment von ROTTLER haben. Bereits in den Jahren 2012 und 2016 wurden Niederlassungen von ROTTLER in Werl (Kreis Soest) und Dortmund-Hörde von Dieben heimgesucht. Der Schaden in Werl belief sich damals auf rund 150.000 Euro.

ROTTLER setzt alles daran, den Betrieb wieder schnell ans Laufen zu bringen und entschuldigt sich bei allen Kunden in Solingen für die eventuellen Unannehmlichkeiten, die durch den Einbruch entstehen. Ab Dienstag, 22. Mai, steht ROTTLER in Solingen allen Interessierten wieder mit dem uneingeschränkten Angebot und dem vollen Service in allen Bereichen vollends zur Verfügung. Das Team von ROTTLER in Solingen bedankt sich bei seinen Kunden für das Verständnis.

Kontakt

Bei Fragen rund um die Augenoptikbranche, zu sonstigen augenoptischen Themen oder zum Unternehmen ROTTLER sind wir gerne für Sie da.


Wir bearbeiten Ihre Anfrage natürlich schnellstmöglich.

Anfrage stellen