Farbige Kontaktlinsen an Karneval

01.02.2018

Was ist zu beachten?

Die Karnevalsvorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und die Jecken bundesweit können es kaum noch abwarten, bis die närrische Zeit mit ihren Veranstaltungen ihren Höhepunkt erreicht. Viele sind noch dabei ihr Kostüm zu perfektionieren und legen auch auf kleinste Details, wie passende Kontaktlinsen, großen Wert. Dabei gilt es aber ein paar wichtige Tipps zu berücksichtigen.

Am besten werden die Kontaktlinsen immer bei einem Augenoptiker oder Optometristen erworben, denn Sie sind Fachleute und passen die Linsen nicht nur optimal an, sondern erklären auch noch deren Handhabung und Pflege. Außerdem kann man bei dem Kauf bei einem Spezialisten sicher sein, dass die Kontaktlinsen gesundheitlich unbedenklich sind. Dies gilt nicht nur für Kontaktlinsen im Allgemeinen, sondern auch für Motivlinsen oder farbige Linsen, die nur wenige Stunden oder eben zu Karneval getragen werden. Neben der fachgerechten Anpassung kommt es zudem auf die richtige Hygiene und Pflege der Kontaktlinsen an. Nicht alle Reinigungsmittel eignen sich für farbige Linsen, daher sollten die Hinweise der Kontaktlinsenspezialisten stets beachtet werden.

Motivlinsen mit einer intensiven Farbschicht sollten nicht zu lange getragen werden, da die Sauerstoffzufuhr ans Auge verringert wird und dies ist auf Dauer nicht gut für die Gesundheit der Augen. Auch für den Straßenverkehr sind solche Linsen nicht besonders geeignet, da die Pupillenöffnung meist nur sehr gering ist und das Gesichtsfeld bzw. die seitliche Wahrnehmung eingeschränkt werden kann.

Kontakt

Bei Fragen rund um die Augenoptikbranche, zu sonstigen augenoptischen Themen oder zum Unternehmen ROTTLER sind wir gerne für Sie da.


Wir bearbeiten Ihre Anfrage natürlich schnellstmöglich.

Anfrage stellen