Arbeitsplatzbrille - für entspanntes Arbeiten

Arbeitsplatzbrillen oder auch Computerbrillen sollen verhindern, dass die Augen während der Arbeit am Computer ermüden und die Konzentration schwächer wird. Der Sehbereich bei dieser Brille ist breit gehalten, damit auch Blickwechsel problemlos machbar sind und die Sehschärfe dabei nicht nachlässt. Für die kurze und mittlere Distanz hat der Sehbereich einen Abstand von 40 bis 65 cm und stellt so sicher, dass die Augen und auch die Kopfhaltung geschont werden. Sie ermöglicht konzentriert zu bleiben und die Augen bestmöglich zu entspannen.

Anzeichen für die Notwendigkeit können sein: Buchstaben sind auf der Tastatur undeutlich zu erkennen und verschwimmen leicht auf dem Bildschirm. Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen können die Folge einer ungewöhnlichen Körperhaltung sein, die durch den Versuch hervorgerufen wird, die Objekte besser wahrzunehmen.